Schreibzeit: Persönlichkeit stärken durch reflektierendes Schreiben | Online-Live-Workshops

Schreiben heißt: sich selber lesen.
Max Frisch

Hole dir dein Lieblingsgetränk und mach es dir in deiner Schreib-Ecke gemütlich…

Bei diesem Workshop nimmst du dir Zeit für dich. Wir haben zwar ein gemeinsames Thema und ein gemeinsames Ziel. Aber es geht nicht darum, eine bestimmte Leistung zu erbringen oder irgendwas erreichen zu müssen. Es geht allein darum, dass du dich ganz in Ruhe schriftlich mit dir selbst auseinandersetzt. Dabei gibt es kein Richtig oder Falsch. Jeder Mensch tickt anders. Jede Entwicklung braucht ihre eigenen Schritte und ihre eigene Zeit. Mit dem Schreibzeit-Workshop bringen wir gemeinsam die Steine (wieder) ins Rollen.

Im Gegensatz zu einem Seminar oder Kurs geht es in einem Workshop darum, sich durch aktive Beteiligung intensiv mit sich selbst zu befassen: In unserem Fall heißt das, dass du die Schreibphasen direkt live mitmachst. Wir nutzen dafür ganz klassisch Stift und Papier. Niemand außer dir wird lesen, was du schreibst.

Ich habe im Laufe meiner Coaching-Jahre die Erfahrung gemacht, dass fehlendes Wissen meist nicht der Grund ist, warum wir in Problemen festhängen. Oft häufen wir sogar Informationen an. Wir strecken unsere Fühler in sämtliche Richtungen aus und orientieren uns – ohne, dass wir es merken – viel zu sehr an anderen Menschen und deren Lösungen. Und je lauter die Stimmen um uns herum werden, desto leichter überhören wir unsere eigene innere Stimme. Während der Schreibzeit (und auch in allen anderen meiner Coachings) geht es deswegen darum, dass du wieder mit dir selbst in Kontakt kommst. So kannst du Probleme auf deine Art lösen, deinen Alltag neu ausrichten oder einfach etwas Neues über dich erfahren und die Beziehung zu dir selbst pflegen.

Die nächste Schreibzeit startet am 15. April 2024

Anmeldeschluss: Mittwoch, 10. April 2024, 21 Uhr

Da ich jedem Teilnehmer bei Bedarf eine individuelle Begleitung ermöglichen möchte, sind die Plätze begrenzt.

l

Thema: Problemkreislauf verstehen und verlassen

Gemeinsam gehen wir auf Lösungssuche für ein immer wiederkehrendes und schon länger bestehendes Problem – egal, wie groß oder klein es ist: Was belastet dich? Welche stressende Situation hast du zwar einigermaßen im Griff, bekommst sie aber nicht wirklich gelöst? Welche Sache geht dir immer wieder auf die Nerven und frisst zunehmend Energie? Dabei kann es sich z.B. um eine private oder berufliche Überlastung handeln oder um sich wiederholende Konflikte zu den immer selben (Kern-) Themen.

Innerhalb von fünf Abenden wirst du unter meiner Anleitung dein Problem analysieren und für mehr Klarheit sorgen. Ausgehend davon gestaltest du einen einfachen Handlungsplan, wie du deinen Problemkreislauf verlassen und wieder zur Ruhe kommen kannst. (Mehr dazu gleich weiter unten.)

Auch wenn du schon viel versucht hast, um dein Problem zu lösen, kann die Schreibzeit dir helfen, dich wieder aufs Wesentliche zu fokussieren.

Webinar-Termine im April

Es wird keine Aufzeichnungen geben. Wenn du am Workshop teilnehmen möchtest, stelle bitte sicher, dass du an allen Tagen Zeit hast.

Im Mai wird es vermutlich eine Wiederholung geben (Termine zum Vormerken findest du hier). Ansonsten kannst du jedes Schreibzeit-Thema auch jederzeit als Einzelcoaching anfragen.

Aktiver Workshop:
Mo, 15. April 2024 | 20:00 – 21:30
Di, 16. April 2024 | 20:00 – 21:30
Mi, 17. April 2024 | 20:00 – 21:30
Do, 18. April 2024 | 20:00 – 21:30
Fr, 19. April 2024 | 20:00 – 21:30

Ungefähr die Hälfte der Workshop-Zeit wird reine Schreibzeit sein. Manchmal teilt sich diese Zeit in viele kleinere Einheiten pro Webinar auf, manchmal gibt es eine längere Schreibzeit am Stück. Ein Workshop-“Tag“ dauert max. 90 Minuten, wobei ich nur etwa 60 Minuten verplane.

Abschluss-Webinar:
Mo, 22. April 2024 | 20:00 – 20:45

Ich fasse unsere Workshop-Woche noch mal zusammen, ergänze weiteres Hintergrundwissen und gehe auf Fragen ein, die übers Wochenende vielleicht noch aufgekommen sind.

}

Während der Webinare...

… sehe und höre ich dich nichtAlle Teilnehmer sind untereinander anonym. Du kannst mir über den Chat Rückmeldungen geben und Fragen stellen. Deine Nachrichten sind nur für mich sichtbar.

E-Mail-Begleitung bis 26. April 2024

Vom Start des Workshops bis zum 26. April begleite ich dich nach Bedarf per E-Mail. Wenn du möchtest, bekommst du also auch über die Webinare hinaus individuelle Coaching- und Beratungsimpulse.

Unser Mail-Austausch findet in einem datengeschützten E-Mail-Raum bei AYGOnet statt. Die Registrierung ist für dich kostenfrei. Du kannst deinen Account jederzeit vollständig löschen.

Du kannst auch komplett still teilnehmen...

… falls du (gerade) keine Lust auf schriftlichen Austausch hast, aber dennoch persönlich angeleitet werden möchtest.

Und falls du doch mal mehr Unterstützung brauchst, genügt eine Mail oder du machst dich kurz im Webinar-Chat bemerkbar.

Unsere April-Schreibzeit im Detail

An jedem Workshop-Tag machen wir eine kurze Achtsamkeits- oder Imaginationsübung, um zur Ruhe zu kommen und gleichzeitig die Selbstwahrnehmung zu trainieren. Vereinzelt nutzen wir auch mal ausführlichere Meditationen, die dann mit einer Schreibübung abgeschlossen werden. An entsprechenden Stellen bekommst du Hintergrundwissen zu den genutzten Übungen, die dir wichtige psychologische Zusammenhänge deutlich machen.

Tag 1: Du schreibst dir alles von der Seele, was dich gerade belastet, stört oder einfach nur nervt. Dann entscheidest du dich für eine Situation, die du gerne verändern möchtest, und schließt den Tag mit einer kurzen Schreibübung zur Selbstfürsorge ab.

Tag 2: Du erkennst die Ursachen, die für deine belastende Situation verantwortlich sind, und aktivierst allgemeine Ressourcen, die du zum Bewältigen schwieriger Lebenssituationen bereits hast, aber vielleicht gerade übersiehst.

Tag 3: Du nimmst deine gefundenen Ursachen von Tag 2 genauer unter die Lupe und erkennst die tieferliegenden Auswirkungen, die diese Ursachen auf dich und deine Situation haben – und die auch darüber hinaus wirken. Mit einer einfachen und stärkenden Schreibübung lassen wir den Abend ausklingen.

Tag 4: Nachdem du die Ursachen deiner wiederkehrenden Stress-Situation und deren weitreichende Auswirkungen erkannt hast, machst du dir nun bewusst, was genau dich in deinem Problemkreislauf hält und findest eine Stelle, an der du aussteigen kannst.

Tag 5: Entsprechend deiner Werte und Bedürfnisse gestaltest du einen Handlungsplan, mit welchen konkreten Schritten du deinen Problemkreislauf verlässt. Auch mögliche Barrieren, die sich hier in den Weg stellen können, werden berücksichtigt.

Das brauchst du für unsere Schreibzeit

k

Stift & Papier: Du kannst dir für sämtliche Schreibzeiten (auch über den Workshop hinaus) ein schönes Notizbuch zulegen, das du ausschließlich dafür nutzt. Du kannst aber auch in dein Bullet-Journal oder in dein (Coaching-) Tagebuch schreiben, falls du eins führst. Und natürlich tut es auch ein einfacher Schreibblock, loses Papier oder ein Paper-Tablet. Reflektierendes Schreiben funktioniert am besten per Hand (Ausnahmen bestätigen – wie so oft – die Regel). Halte es einfach und schau, wie dir Schreiben am meisten Spaß macht.

}

Zeit: Auch wenn wir nur jeweils etwa eine Stunde brauchen, plane bitte bis zu 90 Minuten für die täglichen Webinare ein. Denn je nach Austausch, Rückfragen und spontanen Themen kann es evtl. mal etwas länger dauern.

Sofern wir auch per Mail in Kontakt sind oder du im Anschluss an die Webinare noch weiterschreiben möchtest, brauchst du natürlich entsprechend mehr Zeit.

Ort: Suche dir einen Schreib-Ort, an dem du ungestört bist und dich wohlfühlst. Sodass du deinen Gedanken auch wirklich freien Lauf lassen kannst.

aktuellen Web-Browser: Für die Webinare brauchst einen PC oder Laptop mit aktuellem Browser (z.B. Google Chrome) und funktionierendem Lautsprecher. Du kannst auch mit Smartphone oder Tablet teilnehmen – das wird allerdings oft als etwas „unhandlich“ empfunden, wenn der Live-Chat genutzt werden möchte. Du musst dir keine Software runterladen und betrittst den Webinarraum einfach über einen Link.

Ich bin Anett, Psychologische Beraterin und Coach für empathisches Abgrenzen

Anett Enderlein: Psychologische Beratung und Coaching

Als Wirtschaftspsychologin und ausgebildeter psychologischer Coach unterstütze ich vor allem introvertierte, sensible und empathische Menschen dabei, sich selbst und andere besser zu verstehen – ohne deswegen mit allem einverstanden sein zu müssen. Dadurch können sie sich von Druck und Erwartungen anderer befreien, Konflikte wertschätzend lösen und Stress reduzieren. Gleichzeitig stärken sie damit die Fähigkeit, Krisen und Belastungen gesund zu bewältigen (Resilienz).

Mir ist dabei besonders wichtig, Ratsuchende bei ihren eigenen Lösungen zu unterstützen – so dass sie ihre ganz eigenen Wege finden und in ihrem eigenen Tempo unterwegs sein können. 

Ist die gemeinsame Schreibzeit das richtige für mich?

Ja, wenn du…

R

die entlastende und klärende Wirkung des regelmäßigen Schreibens kennenlernen oder einfach mal wieder nutzen möchtest.

R

deine Gedanken durch Aufschreiben und ggf. durch schriftlichen Austausch entschleunigen und sortieren willst.

R

bereit bist, eventuell auftauchende wunde Punkte anzuschauen.

R

Lust auf das aktuelle Schreibzeit-Thema hast und dich für die psychologischen Hintergründe und Zusammenhänge interessierst.

R

dich persönlich anleiten und begleiten lassen möchtest.

Nein, wenn du…

Q

dir nicht die Zeit nehmen kannst oder willst, um live an den täglichen Webinaren teilzunehmen.

Q

unter schwerwiegenden psychischen Problemen leidest. (Lass diese bitte unbedingt ärztlich oder therapeutisch abklären.)

Q

hoffst, von mir einen fertigen Lösungsweg zu deinem individuellen Anliegen zu bekommen.

Hier kannst du dich für die Schreibzeit anmelden

Anmeldeschluss: Mittwoch, 10. April 2024, 21 Uhr
Da ich jedem Teilnehmer bei Bedarf eine individuelle Begleitung ermöglichen möchte, sind die Plätze begrenzt.

Innerhalb von 24 Stunden (Mo-Fr) nachdem deine Buchung bei mir eingegangen ist, sende ich dir die Buchungsbestätigung, die Rechnung und weitere Infos an die von dir hinterlegte E-Mail-Adresse.

t

Falls du noch Fragen hast, schreib mir einfach. Ich freue mich auf deine Nachricht. 🙂

*Da ich gemäß § 19 UStG von der Umsatzsteuer befreit bin, zahlst du keine Mehrwertsteuer.

Weitere Termine zum Vormerken

Mai 2024

Thema: Problemkreislauf verstehen und verlassen (Wiederholung April-Workshop)

Aktive Workshop-Zeit: 20. Mai 2024 – 24. Mai 2024, jeweils 20:00 – 21:30

Abschluss-Webinar: 27. Mai 2024, 20:00 – 20:45

E-Mail-Begleitung nach Bedarf: 20. Mai 2024 – 31. Mai 2024

Juli 2024

Thema: steht noch nicht fest

Aktive Workshop-Zeit: 1. Juli 2024 – 5. Juli 2024, jeweils 20:00 – 21:30

Abschluss-Webinar: 8. Juli 2024, 20:00 – 20:45

E-Mail-Begleitung nach Bedarf: 1. Juli 2024 – 12. Juli 2024

August 2024

Thema: steht noch nicht fest (Wiederholung Juli-Workshop)

Aktive Workshop-Zeit: 5. August 2024 – 9. August 2024, jeweils 20:00 – 21:30

Abschluss-Webinar: 12. August 2024, 20:00 – 20:45

E-Mail-Begleitung nach Bedarf: 5. August 2024 – 16. August 2024

Oktober 2024

Thema: steht noch nicht fest

Aktive Workshop-Zeit: 21. Oktober 2024 – 25. Oktober 2024, jeweils 20:00 – 21:30

Abschluss-Webinar: 28. Oktober 2024, 20:00 – 20:45

E-Mail-Begleitung nach Bedarf: 21. Oktober 2024 – 1. November 2024

November 2024

Thema: steht noch nicht fest (Wiederholung Oktober-Workshop)

Aktive Workshop-Zeit: 11. November 2024 – 15. November 2024, jeweils 20:00 – 21:30

Abschluss-Webinar: 18. November 2024, 20:00 – 20:45

E-Mail-Begleitung nach Bedarf: 11. November 2024 – 22. November 2024